‹
›

„Online-Anfragen haben um 40 Prozent zugenommen“

Die Corona-Situation hat auch die Arbeit der TelefonSeelsorge (TS) verändert. „Seit Beginn der Pandemie wenden sich die Menschen vermehrt an uns“, sagt Birgit Knatz, Leiterin der TS in Hagen. „Wir haben unsere Dienste zum Teil doppelt besetzt.“ Und das sei bundesweit so.

» weiterlesen

„Wir sind sehr zufrieden“

Dass es draußen in Strömen regnet, bereitet hier drinnen niemandem mehr Sorgen. Die Wasserflecken unter der Decke sind alt. Neue werden nicht hinzukommen. Denn das Dach des Kirchenschiffes der Dorfkirche in Ende ist frisch saniert. Der erste Bauabschnitt wurde vor Weihnachten abgeschlossen. Ein knappes halbes Jahr hat er gedauert. „Wir sind sehr zufrieden“, sagt Pfarrer Guido Hofmann. Sowohl die zeitliche als auch die finanzielle Planung habe gepasst. Dass die Arbeiten gut gelaufen sind, bestätigt auch Architektin Sandra Lüling. Probleme habe dem alten Gemäuer die altdeutsche Schieferdeckung bereitet. „Sie war rund 65 Jahre alt und wurde damals nicht fachgerecht umgesetzt“, erklärt die Expertin.

» weiterlesen

„Habt das Herz auf dem rechten Fleck“

Mein Vater hat mit gezeigt, wie man einen Stein ins Wasser schmeißt, so dass er übers Wasser hüpft. Er hat mir das große Einmaleins beigebracht, und wie man einen Reifen wechselt. Und er hat mir mitgeben, dass man nicht aufgibt, bevor man es überhaupt versucht hat. Was er getan hat, hat er intensiv, mit Herzblut getan. So wie er einer Freundin von mir das Fahrradfahren beigebracht hat, weil ihr Vater dazu zu alt war. Er hat sich stets um die gekümmert, die weniger hatten als wir. Er hatte das Herz auf dem rechten Fleck...

» weiterlesen

Tageslosung

Weitere Meldungen

5000 Euro für Partnerkirche in Indonesien

Der Evangelische Kirchenkreis Hagen hat 5000 Euro für seine Partnerkirche, die Evangelische Simalungun-Kirche in Indonesien (GKPS), gespendet. Das Geld soll die Menschen vor Ort unter anderem gezielt bei der Lebensmittelverteilung unterstützen, um die Folgen der Corona-Pandemie für die Armen in Simalungun zu lindern.

» weiterlesen

» mehr Podcasts

Liebe Besucher*innen,
an dieser Stelle erwarten Sie regelmäßig wechselnde musikalische Beiträge unseres Popkantors Sven Bergmann. Zu hören sind eigens für diesen Zweck arrangierte Klavierversionen von Liedern des EGs sowie Gospels u.a. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören!

» Archiv
?>

Andacht

„Menschen vor allem mit Herz betrachten“

Andacht im Januar

Pfarrerin Karen Koers beschäftigt sich in der Andacht des Monats Januar mit der Jahreslosung: „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas 6,36)“

mehr lesen

+ Alle Andachten anzeigen

EKvW Meldungen

Gute und vielfältige Berufsaussichten rund um die Kirche

Die alljährliche „AbiTagung“ der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) findet in diesem Jahr erstmals digital statt: Am 29. und 30. Januar 2021 können sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II per Videokonferenz über kirchliche Berufsfelder informieren.

Zum Artikel

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen