‹
›

Tagespflege Volmarstein startet mit Notgruppen

Die Tagespflege Volmarstein kehrt mit Notgruppen zurück in den Alltag. „Die Not bei den Angehörigen war wirklich groß“, berichtet Claudine Scharfenberg, Leiterin der Tagespflege Volmarstein, die zur Ev. Stiftung gehört. „Es ist gut und wichtig, dass wir nun wieder Betreuung anbieten dürfen.“ Ab dem 8. Juni ist der Normalbetreib unter Einhaltung der gebotenen Vorschriften geplant.

» weiterlesen

Wenn die Kirche zu den Kindern kommt

Wenn die Kinder nicht zum Gottesdienst kommen können, kommt der Gottesdienst eben zu den Kindern. So hatte es sich das Vorbereitungsteam der Kindergottesdienste der Ev. Kirchengemeinde Vorhalle überlegt. Und dann auch kurzerhand in die Tat umgesetzt.

» weiterlesen

Tierisch Cool gegen Gewalt

Ein Bauernhof in Herten war genau der richtige Ort, den sich die mobil aufsuchenden Jugendarbeit der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen für das Projekt „Tierisch Cool gegen Gewalt“ ausgesucht hat. Ein Wochen-ende lang wurden dabei Jugendliche mit dem Gewaltaspekt konfrontiert.

» weiterlesen

Tageslosung

Weitere Meldungen

Trauergespräche zu zweit als Alternative

Der ambulante Hospizdienst DA-SEIN der Diakonie Mark-Ruhr weist darauf hin, dass das Frühstück für Trauernde auch im Juni ausfallen muss. Allerdings hat sich die Diakonie nun eine Alternative überlegt. So bietet der ambulante Hospizdienst zusammen mit extra geschulten Ehrenamtlichen, die Möglichkeit Trauergesprächen zu zweit zu führen.

» weiterlesen

Evangelische Frauenhilfe in Westfalen tritt Parité-Initiative bei

Mit dem Beitritt zur Parité-Initiative fordert die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. die Bundesregierung auf, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Frauen in gleicher Anzahl wie Männer in den Bundestag gewählt werden. Dafür ist ein Gesetz unumgänglich, das ähnlich dem französischen "loi sur la parité" (Paritätsgesetz) paritätisch besetzte Listen der Parteien vorschreibt. Parität in den Parlamenten führt zu gleichberechtigter Teilhabe von Frauen und Männern in der repräsentativen Demokratie. Die derzeitige Praxis verstößt gegen die Verfassung.

» weiterlesen

EKvW Meldungen

Friedensbeauftragter Montanus: Rüstung zerstört Zukunft

Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche von Westfalen, Heiner Montanus, hat den Zuwachs der Rüstungsausgaben und die extrem gestiegenen Rüstungsexporte Deutschlands scharf verurteilt. Er forderte mehr Investitionen in Bildung, Ausbildung und Pflege. „Wir müssen Geld einsetzen. Mehr Geld als bisher“, so der Friedensbeauftragte: „Geld, das eigentlich für noch mehr Rüstung vorgesehen ist.“

Zum Artikel

» mehr Podcasts

Heute gibt es eine Version des Liedes "O komm, Heute gibt es eine Version des Liedes "O komm, du Geist der Wahrheit" zu hören. Die Melodie basiert auf dem Lied "Lobt Gott getrost mit Singen (EG 243).

Liebe Besucher*innen,
an dieser Stelle erwarten Sie regelmäßig wechselnde musikalische Beiträge unseres Popkantors Sven Bergmann. Zu hören sind eigens für diesen Zweck arrangierte Klavierversionen von Liedern des EGs sowie Gospels u.a. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören!

» Archiv

Andacht

„Dass Gottes Geist in uns wirke!“

Angedacht zu Pfingsten

Liebe Menschen im Kirchenkreis, geht es Ihnen genauso? Dass Sie mit Pfingsten gar nicht so viel anfangen könnten, wenn es nicht ein Fest mit 2 Feiertagen wäre und allein deshalb im kirchlichen Kalender herausragend ist?

mehr lesen

+ Alle Andachten anzeigen
Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen