„Perspektiven“ im Alten Stadtbad Haspe

„Perspektiven“ - so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Alten Stadtbad Haspe. Aussteller sind 14 Künstler und Künstlerinnen des Kunstvereins art-EN-reich Ruhrtal e.V.: Jörg Aschemeier, Gerda Baltes, Manfred Holtkamp, Elke Mönninghoff, Elly Moormann, Annette Vorberg und Roland Wagner kommen aus Wetter, Barbara Bojahr, Gaby Möller, Brigitte und Jürgen Theobald aus Herdecke, und Renate Schulte, Eva Schumacher und Renate Weiss aus Hagen-Haspe.

Zum Thema werden ausdrucksstarke Öl-, Acryl- und Aquarellbilder in sowohl abstrakter als auch gegenständlicher Interpretation gezeigt. Verschiedene Materialien verleihen den Gemälden Spannung und Plastizität. Außergewöhnliche Variationen des Themas sind von den Bildhauern Manfred Holtkamp mit filigranen Holzskulpturen und Roland Wagner mit Skulpturen aus Speckstein dargestellt.

Auch die Schmuckdesignerin Elly Moormann ist mit einigen Arbeiten vertreten. Bei aller Unterschiedlichkeit der verwendeten Materialien und Motive haben die Künstler/innen das gemeinsame Thema „Perspektiven“ zu einem stimmigen und harmonischen Ganzen zusammen gefügt.

Die Ausstellung dauert bis zum 30. Mai und kann täglich von 10 bis 17 Uhr im Alten Stadtbad Haspe, Berliner Str. 115,  besichtigt werden.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen