Café im Altenzentrum St. Jakobus öffnet

Mit Beginn des Aprils öffnet das neu gestaltete Café im Altenzentrum St. Jakobus in Breckerfeld seine Türen regelmäßig für die Öffentlichkeit. Nach dem Umbau des Altenzentrum St. Jakobus (Hansering 5) der Diakonie Mark-Ruhr, können sich Bewohner, Angehörige und Gäste jetzt über einen täglichen Cafébetrieb von 12 bis 16 Uhr für freuen.

In der Zeit von 12 bis 13 Uhr wird auch ein Mittagstisch angeboten. Im Anschluss können die Gäste Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Waffeln sowie kalte Getränke genießen. In den Cafébetrieb ist auch ein kleiner Kiosk integriert. Dort können Süßigkeiten und Hygieneartikel erworben werden.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen