Ein Jahr voller Höhepunkte für die Bewohner des Johannes-Zauleck-Hauses in Wetter

29. Januar 2016

Gleich mehrere Seiten umfasst der Terminplan, den der Soziale Dienst des Johannes-Zauleck-Haus jetzt vorgestellt hat.

Dabei wurde schnell deutlich, dass sich die Bewohner in diesem Jahr auf zahlreiche Höhepunkte und besondere Veranstaltungen freuen dürfen, die nicht zuletzt auch dank des Engagements der Ehrenamtlichen und des Fördervereins möglich sind.

Beispielsweise wird so jeden Donnerstagnachmittag ein Café für Besucher und ihre Angehörigen angeboten. Spielenachmittage, die Zeitungsrunde, das gemeinsame Waffelbacken, Besuche vom Eiswagen und der „mobilen Tierfarm“ oder Kino-Abende sind ein kleiner Ausschnitt ihres Angebots. Zunächst wird im Johannes-Zauleck-Haus aber erst einmal Karneval gefeiert: an Weiberfastnacht ist unter anderem das Kinderprinzenpaar aus Hagen (15Uhr) mitsamt Tanzgarde im Rahmen einer Prunksitzung im Johannes-Zauleck-Haus zu Gast und auch an Rosenmontag geht es (ebenfalls ab 15 Uhr) närrisch zu.

Auch das Schaltjahr soll 29. Februar mit einer eigenen Feier gewürdigt werden. Am 2. März besucht dann der Kindergarten das Haus, gemeinsam mit den Bewohnern soll ab 15 Uhr gebastelt werden. Ebenfalls steht Anfang März ein großes Gala-Dinner an. „Kurzum: wir haben uns dieses Jahr viel einfallen lassen, jeden Monat gibt es mehrere besondere Aktionen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich in diesem Zusammenhang bei allen zu bedanken, die uns hierbei unterstützen“, betont Leiterin Heike Fellensiek.