‹
›

Fairer Advent

Mit Blick auf Kinder und Menschen in anderen Ländern starten einige Kindergärten im Evangelischen Kirchenkreis in den Advent. So möchte zum Beispiel der Ev. Kindergarten „Unter dem Regenbogen“ an der Rheinstraße  - seit 2014 als faire Kita ausgezeichnet - in diesem Jahr die Advents-und Weihnachtszeit mit den Kindern und Familien fair gestalten und erleben.

» weiterlesen

Bronzener Luther begegnet Menschen an der Johanniskirche auf Augenhöhe

Martin Luther begegnet den Menschen, die an der Hagener Johanniskirche vorbeikommen, von nun an auf Augenhöhe. Eine Bronzeskulptur des Künstlers Uwe Will, die den jungen Luther darstellt, ist jetzt  - am Geburtstag Luthers - aufgestellt und enthüllt worden und hat damit einen festen Platz im Herzen der Stadt gefunden. Der große Reformator wird so auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag sichtbar bleiben.

» weiterlesen

Geburtsvorbereitung am Mops

Arztvorträge, Wassergymnastik und Stillinformationen stimmen auf das neue Leben ein

» weiterlesen

Tageslosung

Neues aus dem Kirchenkreis

Luthers Waschsalon bittet um Süßigkeiten-Spenden

Auch in diesem Jahr öffnet Luthers Waschsalon wieder an Heiligabend und lädt seine Besucher zu einem Frühstücksbrunch ein. Gerne möchte das Team von Luthers Waschsalon seinen Gästen über den Brunch hinaus eine Freude zum Weihnachtsfest bereiten und Süßigkeiten-Tüten verschenken.

» weiterlesen

Eröffnung Brot-für-die-Welt-Aktion "Wasser für alle!"

Am ersten Adventssonntag startet die neue Spendenaktion von Brot für die Welt. Die 59. Aktion steht unter dem Motto "Wasser für alle!" In Westfalen findet die zentrale Eröffnungsfeier in Bielefeld mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Neustädter Marien-Kirche statt.

» weiterlesen

Besondere Engel in der Dahler Dorfkirche

Von ganz besonderen Engeln werden die Besucherinnen und Besucher der Dahler Dorfkirche in den kommenden Wochen begleitet. Die Hagener Holzbildhauerin Waldtraud Schroll wird ihre Kunstwerke bis zum 13. Januar des nächsten Jahres dort präsentieren.

» weiterlesen

Weitere Meldungen

Grüne Damen wirken 40 Jahre am Mops

Die Ev. Altenhilfe Haspe und das Ev. Krankenhaus Haspe feierten das 40 Jahre lange Wirken der Grünen Damen auf dem Mops. „Für andere leuchten“ war das Thema der kleinen Geschichte, die vorgelesen wurde. „Das Bild passt wunderbar zu Ihrer Arbeit bei den alten oder kranken Menschen“, so Pfarrerin Susanne Haensel. „Sie sind die grünen Engel hier am Mops. Ihre Arbeit bringt Licht und Hoffnung“, so die Krankenhausseelsorgerin.

» weiterlesen

TelefonSeelsorge startet neue Ausbildungsrunde

Die TelefonSeelsorge Hagen-Mark sucht für die nächste Ausbildung Frauen und Männer, die Interesse haben, wertschätzend zu kommunizieren. Die 16-monatige Ausbildung bereitet auf die Arbeit am Telefon, per Mail und Chat vor. „Es werden keine speziellen fachlichen Vorerfahrungen vorausgesetzt, außer der Bereitschaft, sich persönlich und fachlich in der Gesprächsführung zu qualifizieren“, so die Leiterin Birgit Knatz.

» weiterlesen

Soziales Küchenstudio sucht Verstärkung

Integration gelingt nur durch Begegnung und besonders unkompliziert durch gemeinsames Tun. Das Soziale Küchenstudio ist eine Einrichtung des Hagen-ist-BUNT e.V., in dem Hagenerinnen und Hagener gut erhaltene Küchenutensilien (keine Möbel) abgeben können. Wegen der großen Nachfrage Sucht das Team des Soziales Küchenstudios Verstärkung. 

» weiterlesen

Lutherjahr

In Kürze

Flüchtlingshilfe

Informationen für Flüchtlinge und Helfer.

mehr lesen

Himmel @ Erde

Evangelisches und Ökumenisches Zentrum

mehr lesen

Kirchen und Kino

17. Dezember 2017 | 17:30 Uhr

Arrival

Das Team von „Kirchen und Kino“ und das Kino Babylon in Hagen an der Pelmkestraße laden für Sonntag, 17. Dezember, um 17.30 Uhr zu dem Film „Arrival“ ein. Zwölf Raumschiffe landen zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Team von Wissenschaftlern im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit. Nachdenklich-kluger Science-Fiction-Film mit Tiefgang. 

mehr lesen

EKvW Meldungen

2018 erster Orgeltag Westfalen

Nun gehören sie zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit: Orgelbau und Orgelmusik in Deutschland. Mit über 50.000 Orgeln ist dieses Instrument hierzulande in einzigartiger Dichte und Vielfalt anzutreffen - das war am 7. Dezember entscheidend für die Aufnahme in die UNESCO-Liste. Auch im Bereich der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) spielt die "Königin der Instrumente" eine bedeutende Rolle. Grund genug, erstmals zum "Orgeltag Westfalen" einzuladen: Am 24. Juni 2018 wird in der westfälischen Landeskirche dieses Instrument im Mittelpunkt stehen.

Zum Artikel