Musik & Kultur im Kirchenkreis 2019

Termine:


20. September 2019 (Freitag), 19.30 Uhr
Konzert: TENÖRE4YOU

Johanniskirche am Hagener Markt

Toni Di Napoli und Pietro Pato, bekannt aus Fernsehauftritten unter anderem in der ARD und dem WDR laden zum Mitsingkonzert ein. Auf dem Programm stehen Lieder, „die jeder kennt“, so das Duo. Die zwei Sänger versprechen eine Mischung aus ausgelassener Fröhlichkeit und befreitem Singen, bei dem Publikum und Künstler zu einem Chor verschmelzen.
Tickets im Vorverkauf gibt es in der Johanniskirche am Hagener Markt, bei Tabakwaren Schweinforth an der Voerder Straße 2 in Hagen, der Buchhandlung am Rathaus, Marienstraße 5 bis 7 in Hagen, Im Leserladen von WP, WR und Stadtanzeiger, Hohenzollernstraße 3 in Hagen und beim Reisebüro Sikorski, Herrenstraße 6 in Hohenlimburg.

_____________________________________________________________________________________________________________


21. September 2019 (Samstag), 11 Uhr
Orgelmatinee

Johanniskirche am Hagener Markt

An diesem Vormittag spielt Martin Brödemann, Pianist, Organist und Komponist, festliche Musik des Barock.
Eintritt frei (Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

22. September 2019 (Sonntag), 16 Uhr
Konzert: Chor- und Orchesterkonzert

Ev.-Luth. Kirche Haspe, Frankstraße 5 in Hagen

Ausgehend von Johann Sebastian Bach mit der Kantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“, die durch die solistische Horn-Partie geprägt ist, setzt sich das Programm mit dem Doppelchor „Ich lasse dich nicht, du segnest uns denn“ des jüngsten Bach Sohnes Johann Christian fort. Im zweiten Teil des Konzertes kommen zwei der Choralkantaten Felix Mendelssohn Bartholdys zu Gehör, welcher sich gerade bei diesen Kantaten sehr an J.S. Bach orientierte. Den Abschluss des Konzertes bildet dann das Stück „Verleih uns Frieden“, das Mendelssohn selber liebevoll als „das kleine Lied“ bezeichnete. Mitwirkende sind der Ev. Singekreis Volmarstein, die Kantorei Haspe und die Konzertvereinigung Düsseldorf unter der Leitung von Kantorin Ulrike Basteck und Kantor Markus Klein.
Einlass 15.30 Uhr
Eintritt 10 Euro
Tickets im Vorverkauf gibt es im Gemeindehaus, Frankstraße 9 in Hagen.

_____________________________________________________________________________________________________________


27. September 2019 (Freitag), 19 Uhr
Mitsingaktion: Mitherzundseele

Ev.-Luth. Kirche Haspe, Frankstraße 5 in Hagen

Die Evangelische Kirchengemeinde Haspe und Popkantor Sven Bergmann laden ein zu einem gemeinsamen Singen unter dem Motto „MitHerzUndSeele“. Das Programm
besteht aus Evergreens des Pop und Rock, sowie neueren Hits und modernen geistlichen Lieder.
Einlass 10.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


27. September 2019 (Freitag), 17 Uhr
Sing Together

Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstraße 1 in Herdecke

Kirchenmusikerin Antje Drechsler leitet die Mitsingaktion „Sing Together“, bei der sowohl neue geistliche Lieder als auch Gospel und Lieder aus Taize und aus aller Welt gemeinsam gesungen werden - meist aus dem Liederbuch „Zwischen Himmel und Erde“ auch mal mehrstimmig oder als Kanon. Jeder, der mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen.
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________

29. September 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Orgelkonzert: Mit Frank Förster

Pauluskirche, Gutenbergstraße 18 in Hagen

Frank Förster spielt an der Kemper-Orgel Werke aus drei Epochen. So kann sich das Publikum auf Stücke aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert sowie der Film- und Popmusik aus dem 21. Jahrhundert freuen - ein bunter Mix vom strengen Stil bis zum Jazz.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


05. Oktober 2019 (Samstag), 16 Uhr
Mitsingaktion: Mitherzundseele
Martinskirche Volmarstein, Hartmannstraße 7in Wetter

Ausgehend von Johann Sebastian Bach mit der Kantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“, die durch die solistische Horn-Partie geprägt ist, setzt sich das Programm mit dem Doppelchor „Ich lasse dich nicht, du segnest uns denn“ des jüngsten Bach Sohnes Johann Christian fort. Im zweiten Teil des Konzertes kommen zwei der Choralkantaten Felix Mendelssohn Bartholdys zu Gehör, welcher sich gerade bei diesen Kantaten sehr an J.S. Bach orientierte. Den Abschluss des Konzertes bildet dann das Stück „Verleih uns Frieden“, das Mendelssohn selber liebevoll als „das kleine Lied“ bezeichnete. Mitwirkende sind der Ev. Singekreis Volmarstein, die Kantorei Haspe und die Konzertvereinigung
Düsseldorf unter der Leitung von Kantorin Ulrike Basteck und Kantor Markus Klein.
Einlass 15.30 Uhr
Eintritt 10 Euro
Tickets im Vorverkauf gibt es im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Haspe an der Frankstraße 9 in Hagen.

_____________________________________________________________________________________________________________

13. Oktober 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Konzert
Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstraße 1 in Herdecke

Unter dem Titel „Engelkonzert“ spielen Hans-Jürgen Hufeisen mit der Flöte und Oskar Göpfert am Klavier.
Eintritt 15 Euro (Vorverkauf)

_____________________________________________________________________________________________________________


25. Oktober 2019 (Freitag), 17 Uhr
Sing Together
Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstraße 1 in Herdecke

Kirchenmusikerin Antje Drechsler leitet die Mitsingaktion „Sing Together“, bei der sowohl neue geistliche Lieder als auch Gospel und Lieder aus Taize und aus aller Welt gemeinsam gesungen werden - meist aus dem Liederbuch „Zwischen Himmel und Erde“ auch mal mehrstimmig oder als Kanon. Jeder, der mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen.
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________


26. Oktober 2019 (Samstag), 11 Uhr
Konzert

Johanniskirche am Hagener Markt

Jan Esch (1. Trompeter des Hagener philharmonischen Orchesters) und Pianist, Organist und Komponist Martin Brödemann spielen brillante Musik für Trompete und Orgel.
Eintritt frei (Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

03. November 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Flötenkonzert
Gemeindehaus der Pauluskirchengemeinde, Borsigstraße 11 in Hagen

Bei Kerzenschein und Wein spielt der Flötenkreis „Alte Musik“ unter Leitung von Herbert Terweiden.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


08. November 2019 (Freitag), 19 Uhr
Lesung und Musik zum Thema Friedensklima
Gemeindehaus der Pauluskirchengemeinde, Borsigstraße 11 in Hagen

Zum Thema der Ökumenischen Friedensdekade lesen Mitglieder der Arbeitsgruppe „der grüne Hahn“ Texte zum Thema „Friedensklima“. Dazwischen gibt es Musik und anschließend Gelegenheit zum Austausch bei einem Imbiss. Mitwirkende sind Pfarrerin Elke Schwerdtfeger und das Team des Grünen Hahn Paulus.
Einlass 18.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

09. November 2019 (Samstag), 16 Uhr
Kaffeekonzert: Des Flötenkreises Haspe
Gemeindezentrum Haspe, Frankstraße 5 in Hagen

Der Hasper Flötenkreis der Erwachsenen lädt für diesen Samstagnachmittag zu seinem 16. Kaffeekonzert ein. Zu hören sein werden die Musik alter Meister, aber auch bekannte moderne Melodien, die für Flöten arrangiert sind. Das Konzert unter der Leitung von Kantor Markus Klein gehört inzwischen zu den Traditionsveranstaltungen im Jahreszyklus der Gemeinde. Neben der musikalischen Darbietung erwartet die Besucher*innen auch ein reich bestücktes Kuchenbüffet.
Einlass 15.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


09. November 2019 (Samstag), 18 Uhr
Kirchenkonzert

Erlöserkirche Emst, Bergruthe 3 in Hagen

Der Kammermusikkreis Kamen-Methler unter der Leitung von Jochen Vogt konzertiert zusammen mit Petra Hasse-Becker (Sopran). Auf dem Programm stehen: G. Ph. Telemann - Konzert für Blockfl öte, Traversfl öte, Streicher und B.C.; A. Vivaldi - Konzert für zwei Traversfl öten, Streicher und B.C. und G.F. Händel - „Gloria“, Kantate für Solosopran, Streicher und B.C..
Informationen zum Eintritt gibt es in der Gemeinde

_____________________________________________________________________________________________________________


14. November 2019 (Donnerstag), 18.15 Uhr
Musikalisches Abendgebet
Philipp-Nicolai-Kirche, Schwerter Straße 122 in Hagen

Heiteres und Besinnliches bei Kerzenschein zum Hören und Mitsingen. Das Programm des Melanchthon Barockflötenkreis besteht aus Liedern und Texten aus Taizé sowie Instrumentalmusik für Flötenensemble.
Einlass 18 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

14. November 2019 (Donnerstag), 19 Uhr
Biblisches Essen zum Thema "Friedensklima"
Kirche Maria Hilfe der Christen, Albrechtstraße 30 in Hagen

Im Rahmen eines Gottesdienstes zur Ökumenischen Friedensdekade an Tischen gibt es ein Essen mit Linsengerichten, Käse, Brot und Wein. Mitwirkende sind Gemeindereferent Wolfgang Herz, Pfarrer Martin Schwerdtfeger, Ehrenamtliche und nicht Ehrenamtlichen.
Einlass 18.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


17. November 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Orgelkonzert
Gemeindezentrum Stephanuskirche, Kuhlestraße 39 in Hagen

Barbara Rosolová spielt in diesem Konzert Orgelmusik aus England. Im Anschluss an das Konzert lädt die Pauluskirchengemeinde Hagen zu einem Glas Wein ein.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

17. November 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Konzert

Evangelische Johanneskirche, Milsper Straße 3 in Ennepetal

Der Breckerfelder Chor Gospel-Train gibt ein Konzert in der Evangelischen Johanneskirche in Ennepetal. Der Gospel-Train Breckerfeld ist ein ökumenischer Chor der evangelischen Jakobuskirchengemeinden Breckerfeld und Zurstraße sowie des katholischen Pfarrverbundes Christus König Halver-Schalksmühle-Breckerfeld-Dahl.
Einlass 16.30 Uhr
Informationen zum Eintritt gibt es in der Gemeinde

_____________________________________________________________________________________________________________


23. November 2019 (Samstag), 11 Uhr
Orgelmatinee

Johanniskirche am Hagener Markt

An diesem Samstagvormittag spielt der Organist, Pianist und Komponist Martin Brödemann an der Orgel.
Eintritt frei (Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


29. November 2019 (Freitag), 17 Uhr
Sing Together

Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstraße 1 in Herdecke

Kirchenmusikerin Antje Drechsler leitet die Mitsingaktion „Sing Together“, bei der sowohl neue geistliche Lieder als auch Gospel und Lieder aus Taize und aus aller Welt gemeinsam gesungen werden - meist aus dem Liederbuch „Zwischen Himmel und Erde“ auch mal mehrstimmig oder als Kanon. Jeder, der mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen.
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________

30. November 2019 (Samstag), 15 Uhr
Konzert

Lutherkirche, Bismarckstraße 46 in Wetter

Unter der Leitung von Stefan Lex gibt der Frauenchor Harmonie an diesem Nachmittag ein Weihnachtskonzert.
Eintritt 15 Euro; Schüler & Studenten: 10 Euro

_____________________________________________________________________________________________________________


10. November 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Eröffnungskonzert der Breckerfelder Kirchenmusiktage 2019: Jazzvioline und Kirchenorgel

Ev. Jakobus-Kirche, Schulstraße 3 in Breckerfeld

Das Duo Hand und Fuß aus Würzburg interpretiert in ungewöhnlicher Besetzung, Lilo Kunkel (Orgel) und Thomas Buffy (Violine), ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Jazz-Programm. Es besteht aus Klassikern von George Gershwin, Django Reinhardt, Cole Porter, Carlos Jobim, Charles Trenet, Duke Ellington und vielen anderen großen Komponisten. Die eigenen aparten Arrangements ermöglichen klangfarbenreiches Zusammenspiel in der ganz besonderen Atmosphäre des Kirchenraums und lassen viel Raum für mitreißende Improvisationen.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt s. u.

_____________________________________________________________________________________________________________

15. November 2019 (Freitag), 21 Uhr
Nachtkonzert: Musik der Empfindsamkeit für Barock-Oboe und Orgel

Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld, Schulstraße 3

Das Ensemble CONCERT ROYAL Köln (ECHO Klassik Preisträger 2015) um Karla Schröter (Barock-Oboe) und Willi Kronenberg (Orgel) präsentiert in diesem Konzert Werke aus der Zeit zwischen Barock und Klassik. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich eine spezielle Gattung des instrumentalen Zusammenspiels in der Kirchenmusik: Es entstanden Werke für ein Blasinstrument und obligate Orgel. Diese Gattung entwickelte sich fast ausschließlich im Schüler- und Enkelschülerkreis Johann Sebastian Bachs, wobei von Bach selbst kein Werk dieser Gattung mit Sicherheit überliefert ist. Im Zentrum des Konzertes stehen zwei der drei Trios oder Sonaten für Oboe und obligate Orgel von Johann Wilhelm Hertel. Des Weiteren erklingen Werke von Homilius, Krebs, Bach, Mozart u. a..
Einlass 20.30 Uhr
Eintritt s. u.

_____________________________________________________________________________________________________________


20. November 2019 (Mittwoch), 9 + 10.15 Uhr
Kinder- und Familienkonzert: Die Arche Noah - Ein Orgelkonzert für Kinder

Ev. Jakobus-Kirche, Schulstraße 3 in Breckerfeld

Und immer noch schreibt das Alte Testament die spannendsten Geschichten: Der von der Arche Noah hat sich Johannes M. Michel angenommen, sie in sehr treffender, bisweilen auch ‚salopper‘ Diktion nacherzählt, und zu alldem Musik von Johann Sebastian Bach ausgewählt. Das Ergebnis: Ein wahrhaft spannendes, bisweilen auch witziges Spektakel, das mit seiner atmosphärisch ungemein passenden Musik nicht nur Kinder faszinieren, sondern auch dem echten Bachkenner richtig Freude machen wird! Auf der Basis der leicht dramatisierten und modernisierten Geschichte der Arche Noah, legt Johannes Matthias Michel hier ein Orgelkonzert für Kinder vor, das Originalwerke und Bearbeitungen ausschließlich bachscher Werke verwendet.

Ein doppeltes Projekt also, das einerseits die biblische Geschichte erlebbar machen will und andererseits die Kinder in Kontakt mit der Musik Johann Sebastian Bachs bringt. Die Musik steht denn auch reichlich im Vordergrund dieses OEuvres. 24 verschiedene Werke, von Chören aus den Passionen über Orchestermusik bis hin zu Clavier-Inventionen, in leicht spielbaren und natürlich gekürzten Fassungen, bieten ein reiches Spektrum und machen mit bekannten und wichtigen Werken des Barockkomponisten vertraut. Ein Beitrag zur Allgemeinbildung also, der sich auf spielerischer Ebene vollzieht. Mit besonderer Sorgfalt und vielleicht ein wenig vom „Karneval der Tiere“ inspiriert, zeichnet Michel den Einzug der Tiere in die Arche: die Fantasie G-Dur begleitet die Vögel, „Wachet auf ruft uns die Stimme“ die Langbeiner, das Italienische Konzert den Löwen. Mit auf eine große Leinwand
projizierten Bildern ergibt all dies eine gelungene und anziehende Mischung, um Kinder (und Erwachsene) zu fesseln. Weitere Mitwirkende sind Gerhardt Marquardt (Orgel) und Heike Marquardt (Erzählerin).
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________


23. November 2019 (Samstag), 19 Uhr
Abschlusskonzert der Breckerfelder Kirchenmusiktage 2019: Chor- und Orchesterkonzert "Requiem" von Karl Jenkins

Ev. Jakobus-Kirche, Schulstraße 3 in Breckerfeld

Dieses Werk wurde vom Komponisten 2005 in London uraufgeführt und gehört mittlerweile zu den populärsten zeitgenössischen Werken. Die althergebrachten lateinischen Worte kombiniert Jenkins mit fünf Haikus, einer speziellen kurzen Gedichtform aus Japan. Er verfährt hier ähnlich wie Benjamin Britten oder John Rutter in ihren jeweiligen Requiem-
Vertonungen. Jenkins bedient sich eines außergewöhnlichen Instrumentariums. So verwendet er ethnische Trommeln (z. B. die arabische Darabuca, die japanische Daiko und Rahmentrommeln) sowie die traditionelle japanische Flöte, die Ahakuhachi. Auch eine Harfe kommt zum Einsatz. Jenkins, der sich als Weltmusiker sieht, zeigt hier seine Fähigkeit, klassische Elemente mit neuen, aber emotional unmittelbar ansprechenden Tönen und Rhythmen zu kombinieren. Mitwirkende sind der Ev. Jakobus-Chor Breckerfeld,
der Kantatenchor Gevelsberg, der Wittener Bach-Chor und das Philharmonische Orchester Ennepe-Ruhr unter der Leitung von Heike Marquardt.
Einlass 18.30 Uhr
Eintritt s. u.

Ticketinformationen für die Breckerfelder Kirchenmusiktage:
Tickets gibt es im Vorverkauf für zehn Euro (Schüler, Studierende, Azubis sieben Euro) und an der Abendkasse für 14 Euro (Schüler, Studierende, Azubis zehn Euro). Für Besucher*innen unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Kartenreservierungen für alle Konzerte der Breckerfelder Kirchenmusiktage werden ab dem  28. Oktober zum Vorverkaufspreis unter 02338.8133 (Ackermann) und 02338.8359 (Neuser) oder per E-Mail () entgegengenommen. Vorverkaufsstellen sind das Martin-Luther-Haus Breckerfeld, Martin-Luther-Weg 3 (auch telefonisch, Montag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr, Telefon 02338.487) und die Buchhandlung Lesen und Hören, Dahlenkampstraße 2 in Hagen (Telefon: 02331.3488588).

_____________________________________________________________________________________________________________

01. Dezember 2019 (Sonntag), 18 Uhr
Benefizkonzert für das Kirchendach
Ev. Dorfkirche Ende, Kirchender Dorfweg 44

Adventliche und weihnachtliche Musik präsentieren der Kirchenchor Kirchende, Andreas Schmid (Orgel), das Ender Trio (Dr. Werner, S. Küstermann, G. Hofmann), Frauke Gorontzi (Querfl öte) und andere Musiker aus der Gemeinde.
Einlass 17.45 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________


03. Dezember 2019 (Dienstag), 19.30 Uhr
Weihnachtskonzert des Flötenkreises

Christuskirche, Hohle Straße 7

Weihnachtliche Flötenmusik aus alter und neuer Zeit gibt es bei diesem Konzert vom Flötenkreis der Ev.-Lutherischen Christus- Kirchengemeinde Hagen zu hören. Die Leitung hat Thomas Winter. Mehr Informationen gibt es unter www.quodlibet.online
Einlass 19 Uhr
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________

06. Dezember 2019 (Freitag), 17.30 Uhr
Weihnachtsmarktmusik

Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld, Schulstraße 3

Der Posaunenchor Breckerfeld tritt im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf.

_____________________________________________________________________________________________________________


07. Dezember 2019 (Samstag), 19.30 Uhr
Mitsingaktion: Mitherzundseele

Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld, Schulstraße 3

Der Chor Gospel-Train gibt ein Konzert im Rahmen des Breckerfelder Weihnachtsmarktes.

_____________________________________________________________________________________________________________


08. Dezember 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Weihnachtsmarktmusik

Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld, Schulstraße 3

Der Posaunenchor Breckerfeld spielt im Rahmen des Weihnachtsmarktes ein Konzert.

_____________________________________________________________________________________________________________

08. Dezember 2019 (Sonntag), 15 Uhr
Weihnachtskonzert im Rahmen des Weihnachtsmarkts

Lutherkirche Wetter, Bismarckstr. 46

Der Kirchenchor der Ev.-luth. Kirchengemeinde, der Posaunenchor der Ev.-luth. Kirchengemeinde, der Frauenchor „Just more“, der Jugendchor „Be happy“ und Kinderchor der Bergschule Wetter geben der Weihnachtskonzert.
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________


08. Dezember 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Mandolinenkonzert

Christuskirche, Hohle Straße 7

Die Mandolinenkonzertgesellschaft gibt ein Konzert zum 2. Advent.
Informationen zum Eintritt gibt es in der Gemeinde

_____________________________________________________________________________________________________________

14. Dezember 2019 (Samstag), 18 Uhr
Adventskonzert der Max-Reger-Musik-Schule

Johanniskirche am Hagener Markt

Bei diesem Konzert ist das Streich- und das Sinfonieorchester der Musikschule (Leitung: Doris und Udo Hartlmaier) zu hören. Zum Programm gehören u.a. Werke von Nicolai Rimsky-Korssakow, Frederic Delius, Albert W. Ketételbey, Leroy Anderson.
Informationen zum Eintritt gibt es bei der Musikschule

_____________________________________________________________________________________________________________

14. Dezember 2019 (Samstag), 18 Uhr
Adventskonzert des Vokalensembles Cantigonae

Ev.-Reformierte Kirchengemeinde Hagen, Bergischer Ring 37

Unter der Leitung von Melanie Maennl gibt das Vokalensemble Cantigonae mit den Solistinnen Anna Christine Heymann (Mezzosopran) und Ann Kathrin Niemczyk (Sopran) und dem Pianisten Kristóf Székely ein ca. einstündiges Konzert mit einem vielseitig gestalteten Programm. Dazu gehören Werke von Rutter, Massenet, Humperdinck, Adam, Engelhart und vielen anderen.
Einlass 17.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

15. Dezember 2019 (Sonntag), 15 Uhr
Mitsingkonzert

Christuskirche, Hohle Straße 7

An diesem Sonntag fi ndet das „Offene Singen“ von Kirchenchor, Posaunenchor und Flötenchor der Christuskirchengemeinde statt.
Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________________

15. Dezember 2019 (Sonntag), 15 Uhr
Konzert

Lutherkirche Wetter, Bismarckstr. 46

Weihnachtskonzert mit dem Frauenchor „Just more“.
Informationen zum Eintritt gibt es bei der Gemeinde

_____________________________________________________________________________________________________________

15. Dezember 2019 (Sonntag), 15 Uhr
Weihnachtskonzert

Ev.-Luth. Kirche Haspe, Frankstraße 3

Das Weihnachtskonzert der Kirchengemeinde Haspe hat Tradition. Gestaltet wird es unter Leitung von Kantor Markus Klein durch alle seine Gruppen. Dieses Jahr singt die Kantorei Haspe die „Messe de Minuit pour Noel“ von M.-A. Charpentier sowie Werke von John Rutter und anderen. Sie wird begleitet von der Konzertvereinigung Düsseldorf. Daneben kommen aber auch der Jugendchor „The Starshines“, die Songgruppe „Nanika“ sowie der (Erwachsenen-) Flötenkreis Haspe zu Gehör - ein weihnachtliches Programm mit besinnlichen wie auch mitreißenden Stücken. Mitwirkende sind die Kantorei Haspe, der Jugendchor „The Starshines“, die Songgruppe „Nanika“, der Flötenkreis Haspe und die Konzertvereinigung Düsseldorf.
Einlass 15 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

15. Dezember 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Weihnachtskonzert

Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld, Schulstraße 3

Der Posaunenchor Breckerfeld gibt ein Weihnachtskonzert.
Einlass 16 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

15. Dezember 2019 (Sonntag), 17 Uhr
Adventsmusik bei Kerzenschein: Konzert mit Orgel-, Posaunen-Chor, Flötenkreis, Querflöten

Gemeindezentrum Stephanuskirche, Kuhlestraße 39

Musikerinnen und Musiker aus der Paulusgemeinde spielen gemeinsam und laden zum Mitsingen ein. Im Anschluss laden wird zu einem Glas Wein eingeladen. Mitwirkende sind Barbara Rosolová, Posaunenchor und Flötenkreis unter Leitung von Herbert Terweiden.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

20. Dezember 2019 (Freitag), 17 Uhr
Sing Together
Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstraße 1 in Herdecke

Kirchenmusikerin Antje Drechsler leitet die Mitsingaktion „Sing Together“, bei der sowohl neue geistliche Lieder als auch Gospel und Lieder aus Taize und aus aller Welt gemeinsam gesungen werden - meist aus dem Liederbuch „Zwischen Himmel und Erde“ auch mal mehrstimmig oder als Kanon. Jeder, der mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen.
Informationen zum Eintritt gibt es bei der Gemeinde

_____________________________________________________________________________________________________________

21. Dezember 2019 (Samstag), 11 Uhr
Konzert

Johanniskirche am Hagener Markt

Zu hören gibt es ein Konzert mit dem Titel „Berührende Momente mit Flöte und Orgel“. Es spielen Howard Cohen (New York/Dortmund) und Martin Brödemann.
Eintritt frei (Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

05. Januar 2020 (Sonntag), 17 Uhr
Ökumenisches Nachweihnachtliches Konzert

St.-Michael-Kirche, Pelmkestraße 12

Musikerinnen und Musiker der Katholischen Gemeinde Sankt Michael und der Evangelischen Paulusgemeinde spielen Weihnachtslieder und laden zum Mitsingen ein. Mit dabei sind: Tobias Fischer, Frank Förster, der Posaunenchor und Flötenkreis unter Leitung von Herbert Terweiden, der Kirchenchor und Mixed Michels.
Einlass 16.30 Uhr
Eintritt frei
(Es wird um eine Spende gebeten.)

_____________________________________________________________________________________________________________

12. Januar 2020 (Sonntag), 17 Uhr
The Gregorian Voices: Gregorianik Meets Pop - vom Mittelalter bis heute

Lutherkirche Wetter, Bismarckstraße 46

Das a-cappella-Ensemble verspricht ein „mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art“. So heißt es in der Ankündigung: „Mit mystischen Klängen verzaubern die acht Sänger ihr Publikum. Kristallklare Tenöre und stimmgewaltige Baritone und Bässe lassen den Kirchenraum erbeben.“ Dabei trifft Gregorianischer Choral auf Klassiker der Popmusik. So stehen unter anderem Ameno (ERA), Hallelujah (Leonard Cohen), My Way (Frank Sinatra), Tears in Heaven (Eric Clapton) und Sailing (Rod Steward) auf dem Programm – alle Stücke im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert.
Einlass 16 Uhr
Eintritt 22,90 Euro (Vorverkauf), 25 Euro (Abendkasse)
Tickets im Vorverkauf gibt es in Bücherstube Draht, Bismarkstraße 52 in Wetter, beim Bürgerbusverein, Kaiserstraße 71 in Wetter, im Kulturzentrum Lichtburg, Kaiserstraße 94 in Wetter und bei TUI, Bahnhofstraße 7 in Wetter; außerdem im Internet unter: www.eventim.de, www.proticket.de und www.reservix.de.

_____________________________________________________________________________________________________________


Offenes Gospelsingen

Am ersten und dritten Donnerstag im Monat (außerhalb der Ferien) lädt die Pauluskirchengemeinde Hagen ein zum Gospelsingen ins Gemeindehaus, für eine Stunde von 19 bis 20 Uhr. Die Leitung hat Tine Hamburger aus Wuppertal, die Chöre und Workshops leitet. Unterstützt wird sie durch Nadja Eckstein am Klavier. Paulusgemeindehaus, Borsigstr. 11, 58089 Hagen

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen