Musik & Kultur im Kirchenkreis 2019

Termine:

 

13. Januar 2019 (Sonntag), 17 Uhr

Ev. Auferstehungsgemeinde Hagen-Dahl
Konzert: Carol Service
Zum Ausklang der Weihnachtszeit findet in der Dahler Kirche zum dritten Mal ein traditioneller englischer "Carol Service" statt. Englische Chorsätze, die zum Teil auch mitgesungen werden können, wechseln sich ab mit Lesungen aus dem alten und neuen Testament.
Eintritt frei
Ev. Kirche Dahl, Dahler Straße

 

17. Januar 2019 (Donnerstag), 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Ev. Kirchengemeinde Ende
Konzert: Maxim Kowalews Don Kosaken
Der musikalische Leiter Maxim Kowalew sieht es bis heute als seine Aufgabe, die schönen russischen Melodien zur Freude des Hörers erklingen zu lassen und begabten Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihr großes Talent an die Öffentlichkeit zu bringen. Im ersten Teil präsentiert die Musikformation sakrale Gesänge der russisch-orthodoxen Liturgie und im zweiten Teil russische Volkslieder. Karten im Vorverkauf gibt es  zum Beispiel im Schnupperlädchen, in der Bücherstube am Krankenhaus und in der Herdecker Buchhandlung.
Eintritt: 22 Euro im VVK und 25 Euro an der Abendkasse
Ev. Dorfkirche Ende, Kirchender Dorfweg 44

 

20. Januar 2019 (Sonntag), 17 Uhr

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wetter
Konzert: BundesJugendPosaunenchor
„Meine Hoffnung und meine Freude" – unter diesem Motto konzertiert der BundesJugendPosaunenchor des CVJM-Westbundes „BuJuPo“ in der Lutherkirche in Wetter. Von festlich bin fetzig spielen die jungen Bläser Werke von J. S. Bach, G. F. Händel, Chris Hazel, uvm.. Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten, BrassBand-Arrangements, Choralmusiken,  Auftragskompositionen wird zu hören sein. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.bujupo.de.
Eintritt frei
Lutherkirche, Bismarckstraße 46

 

23. Januar 2019 (Mittwoch), 19 Uhr

Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Vortrag: 1968 - In den Kirchen in Hagen
Vor fünfzig Jahren krempelte die neue Generation 68er die bundesdeutsche Gesellschaft um. Doch kam davon auch etwas in den Kirchen an? Welche Rolle spielten sie dabei? Und wie war das eigentlich in Hagen? Die evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde, die 1968 gegründet wurde und so selbst eine 68erin ist, will diesen Fragen in einem anekdotischen Vortragsabend am 23. Januar 2019 nachgehen. Dr. Norbert Friedrich und Christoph Nensa als (Kirchen-) Historiker, Uta Jakob Friedrich aus dem Presbyterium und Pfarrer Maruschke haben heitere und ernste, überraschende und altbekannte Erkenntnisse zusammengetragen. Als Zeitzeugin wird Ruth Sauerwein berichten.
Eintritt frei
Paul-Gerhardt-Kirche, Overbergstraße 83


___________________________________________________________________________________________________________

Festwoche zur Wiedereröffnung der Johanniskirche

27. Januar (Sonntag)
Johanniskirche am Hagener Markt
- 11 Uhr: Eröffnungsgottesdienst
- 18 Uhr: Konzert unter dem Titel ‚Say J.E.S. to CrossOver feat J.E.S.‘

28. Januar (Montag), 18 Uhr
Johanniskirche am Hagener Markt
Konzert der Jugend-Bigband High Vol(u)me der Kiersper Musikgemeinschaft unter dem Titel ‚Swing Meets Church‘. (Leitung: Dirk Pawelka)

29. Januar (Dienstag), 18 Uhr
Johanniskirche am Hagener Markt
Konzert: Martin-Brödemann-Trio unter dem Titel ‚Halbmond im Anderswo‘

30. Januar (Mittwoch), 18 Uhr
Johanniskirche am Hagener Markt
Konzert mit Roland Pröll und Robert Sechi: Werke für Klavier und Violine unter dem Titel „Virtuose romantische Kammermusik“

31. Januar (Donnerstag), 16 bis 17 Uhr
Johanniskirche am Hagener Markt
Kinderprogramm mit der Stadtbücherei

1. Februar (Freitag), 18 Uhr
Johanniskirche am Hagener Markt
Freitagskonzert mit Kirchenmusikdirektor Matthias Ank an der Orgel
 
2. Februar (Samstag)
- 10.30 Uhr: Führung durch das Springeviertel mit Michael Eckhoff
- 12 Uhr: Mittagsandacht (Johanniskirche am Hagener Markt)
- 16 Uhr: Historischer Vortrag mit Michael Eckhoff; musikalische Untermalung am Flügel: Barbara Rosolova (Johanniskirche am Hagener Markt).

3. Februar (Sonntag)
- 11 Uhr: Gottesdienst mit Präses Annette Kurschus unter Mitwirkung der Kantorei (an der Orgel Roland Pröll); Johanniskirche am Hagener Markt
- 18 Uhr: Orgelkonzert: Joseph Gabriel Rheinberger „Konzert in F für Orgel und Orchester“ ( Op. 137) unter der Leitung von Joseph Trafton (Orgel: Frank Förster); Johanniskirche am Hagener Markt

________________________________________________________________________________________________________


1. Februar 2019 (Freitag), 17 bis 20 Uhr

Ev.-Luth. Matthäus-Kirchengemeinde
Bandworkshop
Der Bandworkshop ist ein Angebot für alle, die ein Instrument spielen oder gerne singen und das einmal im Band-Stil gemeinsamen mit anderen tun wollen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unter 02331.82972 (Matthäus-Gemeinde) erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos
Matthäuskirche, Lützowstraße 113

 

9., 10. und 16. Februar 2019, 16 Uhr

Ev. Kirchengemeinde Ende
Kindermusical: Der kleine Tag
Das Kindermusical ist eine der größten und umfangreichsten Aufgaben der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit im Herdecke Ende. Ein riesiges Team aus Ehrenamtlichen kümmert sich Jahr für Jahr um die Organisation und Durchführung dieses Projekts. Inhaltlich geht es in „Der kleine Tag“ darum, dass es nicht wichtig ist, in die ersten Reihe zu kommen, sondern dass es darauf ankommt, man selbst zu sein.
Eintritt frei
Martin-Luther-Gemeindehaus, Kirchender Dorfweg 46

 

10. Februar 2019 (Sonntag), 11.45Uhr

Ev.-Luth. Matthäuskirchengemeinde
Matinee mit Sven Bergmann: Alte Choräle in neuem Gewand
Kreiskirchenkantor Sven Bergmann hat sein Musikstudium zwar auf der klassischen „Schiene“ begonnen, sich dann aber auch intensiv den vielfältigen Facetten der Popmusik gewidmet und soll diese auch innerhalb des Kirchenkreises fördern. In diesem Matinee-Konzert allerdings widmet er sich dem „alten Lied“: bekannten Chorälen gibt er mit Pianoklängen ein neues Gewand und ergänzt das Programm durch einige Eigenkompositionen.
Eintritt frei
Matthäuskirche, Lützowstraße 113

 

24. Februar 2019 (Sonntag), 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr)

Ev.-Luth. Paulus-Kirchengemeinde
Bläsergottesdienst
Die Pauluskirchengemeinde lädt für den 24. Februar zu diesem besonderen Gottesdienst ein, der von Bläserinnen und Bläsern aus veschiedenen Chören und weiteren Formationen des Evangelischen Kirchenkreises Hagen gestaltet wird.
Eintritt frei
Pauluskirche, Gutenbergstraße 18

 

9. März 2019 (Samstag), 19 Uhr

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haspe
Konzert: Tom Bauer und das Amalfi Sound Orchester
Tom Bauer und sein Amalfi Sound Orchestra legen sich auf kein spezielles Genre fest. Gerade durch die Verschiedenheit der Stile und Stücke, werden Konzerte von Tom Bauer zu einem ganz besonderen Erlebnis. Glänzende Salonperlen mischen sich unter strahlende Crossover-Popjuwelen. Lateinamerikanische Klänge werden zu Filmmusiken und Konzertwalzer weiten sich zu Mitsinghymnen aus. Durch die Moderation von Tom Bauer, seinem Spiel und dem speziellen Klang des Amalfi Sound Orchestra werden diese Konzerte zu einem großen Ganzen. Mehr Info unter http://www.tombauer.eu. Karten gibt es im Vorverkauf im Gemeindehaus an der Frankstraße 9.
Eintritt: 12 Euro inkl. einem Getränk
Gemeindezentrum Haspe, Frankstraße 5

 

10. März 2019 (Sonntag), 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr)

Ev.-Luth. Paulus-Kirchengemeinde
Konzert: Musik bei Kerzenschein
Bei diesem Konzert, das zur Reihe „Musik bei Kerzenschein gehört“, spielen  Barbara Rosolová an der Orgel und Christian Reichstein sowie Almut Keller mit ihren Querflöten.
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)
Stephanuskirche, Kuhlestraße 39

 

16. März 2019 (Samstag), 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr)

Ev. Melanchthon-Kirchengemeinde
Oratorium für Bass, Tenor, Chor und Orgel
Der Bach-Chor Hagen - unter der Leitung von Christopher Brauckmann - führt das Oratorium „The Crucifixion“ von John Stainer in der Philipp-Nicolai-Kirche auf. Brauckmann leitet den Chor seit 2016 und erklärt: „Die 25 Sängerinnen und Sänger fühlen sich besonders dem vier- bis achtstimmigen a-cappella-Gesang sowie einer historisch-informierten Aufführungspraxis verpflichtet. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Chores: http://www.bach-chor-hagen.de
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)
Philipp-Nicolai-Kirche, Schwerter Straße 122

 

24. März 2019 (Sonntag), 11.45 Uhr

Ev.-Luth. Matthäus-Kirchengemeinde
Matinee: Colours of Brass
„Matthäus Brass“, der Posaunenchor der Matthäusgemeinde, lädt ein zur Matinee. Unter dem Titel „Colours of Brass“  wird Musik aus verschiedenen Epochen in unterschiedlichen  Musikrichtungen zu hören sein. Mitwirkende sind Rainer Frutig, Michael Maiworm, Gerd Scheil, Ernst Ruhwedel (Trompete), Gerd Meierbarthold, Peter Dembler und Eckard Im Schlaa (Posaune).
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)
Matthäuskirche, Lützowstraße 113

 

28. März 2019 (Donnerstag), 19 Uhr

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haspe
Konzert der Hasper Kantorei
Abend in der Passion, Musik und Worte zur Passion. Mehr Info unter http://r www.kirchengemeinde-haspe.de
Eintritt frei
Ev.-Luth. Kirche Haspe, Frankstraße 3

 

31. März 2019 (Sonntag), 16.30 Uhr

Ev.-Luth. Friedens-Kirchengemeinde
Geistliche Abendmusik
Unter dem Titel „Nimm und iss vom Brot des Lebens“ lädt die Kirchengemeinde ein zu Liedern und Motetten zur Abendmahlsfeier und Passion. Mitwirkenden sind Eva-Maria Kartenberg (Sopran), Gudrun Plaumann (Altblockflöte) und die Kantorei der Friedenskirche unter der Leitung von Kantor Harald Plaumann.
Kollekte am Ausgang
Friedenskirche, Berchumer Straße 66

 

19. April 2019 (Freitag), 17 Uhr

Ev. Kirchengemeinde Ende
Orgelkonzert
Unter dem Titel „Sei gegrüßt, Jesu, gütig“ spielt Andreas Schmid am Karfreitag Werke von Samuel Scheidt und Johann Sebastian Bach.
Eintritt frei
Ev. Dorfkirche Ende, Kirchender Dorfweg 44

 

12. Mai 2019 (Sonntag), 17 Uhr (Eintritt 16.30 Uhr)

Ev.-Luth. Emmaus-Kirchengemeinde
Kirche-Konzert des Akkordeon-Orchesters Hohenlimburg
Das Akkordeonorchester Hohenlimburg gibt unter der Leitung von Jürgen Lollert ein Konzert in der Gnadenkirche in Holthausen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen und Kontakt: Margrit Partenheimer (Telefon: 02334.41012)
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)
Gnadenkirche, Holthauser Straße 45

 

19. Mai 2019 (Sonntag), 18 Uhr (Eintritt 17.30 Uhr)

Ev. Jakobus-Kirchengemeinde Breckerfeld
Chorvesper nach anglikanischer Tradition
Seit weit über tausend Jahren wird in jedem Kloster abends um 18 Uhr die Vesper (das Abendgebet) und um 21 Uhr die Komplet (das Nachtgebet) gebetet. Aus der Zusammenfügung von Vesper und Komplet entstand in England kurz nach der Reformation der „Evening Prayer“, heute „Evensong“ genannt, da dieser meistens vom Chorgesang getragen wird. Auch heute noch wird der Evensong täglich von den hervorragenden englischen Chören in ca. 40 englischen Kathedralen gesungen. Zu den festen gesungenen Bestandteilen des Evensongs gehören Eröffnung (Responsorien), Psalm, Lesungen, Magnificat (der Lobgesang der Maria) und das Nunc dimittis (der Lobgesang des Simeon), des weiteren ein Anthem (Chorstück auf einen englischen geistlichen Text, wir würden sagen: Motette) und Gebete. Für den Evensong wurde ein reicher Schatz an alter, romantischer und neuerer Musik komponiert. Die Feier des Evensongs lädt ein, über biblische Texte zu meditieren, sich von der Musik tragen zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Mitwirkende sind der Ev. Jakobus-Chor Breckerfeld und der Kantatenchor Gevelsberg unter der Leitung von Heike Marquardt.
Kollekte
Ev. Jakobus-Kirche, Schulstraße 3

 

1. Juni 2019 (Samstag), 17 Uhr (Eintritt 16.30 Uhr)

Ev. Auferstehungskirchengemeinde
Café mit Worshipmusik, Gedanken, Impulsen und Lesungen
In dem ersten Worshipcafé der Gemeinde gibt es neben Kaffee, Tee, Kaltgetränken und Kuchen neue und alte christliche Musik zum mitsingen, um in entspannter Atmosphäre Gott auf eine neue Art zu loben. Neben den musikalischen Impulsen wird es auch kleine Inputs, kurze Gedanken und kleine Lesungen geben. Weitere Info, auch über den genauen Veranstaltungsort: .
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)
Auferstehungskirchengemeinde, Hagen-Dahl

 

30. Juni 2019 (Sonntag), 16 Uhr

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haspe
Konzert: Singing to God
Unter der musikalischen Leitung von Kantor Markus Klein bieten die der Jugendchor „The Starshines“ und der Kinderchor „Haspe Angels“ ein buntes Programm von neuen geistlichen Liedern bis hin zu aktuellen Hits aus den Charts. 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren haben sich seit Jahresbeginn mit wöchentlichen Proben vorbereitet und freuen sich auf diese Konzert. Mitwirkende sind der Jugendchor „The Starshines“ und der Kinderchor „Haspe Angels“ der Kirchengemeinde Haspe unter der Leitung von Kantor Markus Klein. Mehr Informationen gibt es unter http://www.kirchengemeinde-haspe.de
Eintritt frei
Ev-.Luth. Kirche Haspe, Frankstraße 5

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Offenes Gospelsingen

Am ersten und dritten Donnerstag im Monat (außerhalb der Ferien) lädt die Pauluskirchengemeinde Hagen ein zum Gospelsingen ins Gemeindehaus, für eine Stunde von 19 bis 20 Uhr. Die Leitung hat Tine Hamburger aus Wuppertal, die Chöre und Workshops leitet. Unterstützt wird sie durch Nadja Eckstein am Klavier. Paulusgemeindehaus, Borsigstr. 11, 58089 Hagen

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen