Kirchentag 2019 in Dortmund

Unter dem Motto "Was für ein Vertrauen" findet im kommenden Jahr vom 19. bis zum 23. Juni der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Der Kirchentag ist damit das sechste Mal in der Metropolregion Rhein-Ruhr und das zweite Mal in Dortmund zu Gast.
Julia Helmke (Generalsekretärin des Kirchentags), Hans Leyendecker (Päsident des 37. DEKT) und Annette Kurschus (Präses der Evangelischen Kirchen von Westfalen) während der Präsentation des Kampagnenmotivs für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund (Foto: DEKT).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten:

- Eine IC-Lok mit dem Slogan "Was für ein Vertrauen" wirbt ab sofort für den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Die Lokomotive wird als rollenden Botschafterin quer durch Deutschland unterwegs sein. Kirchentagspräsident Hans Leyendecker kündigte bei der Vorstellung im Berliner Hauptbahnhof an: "Wir wollen gute Nachrichten miteinander teilen, um uns nicht von dem Zerrbild aus Ängsten und Lebensrisiken verrückt machen zu lassen."

- Für Westfalen gibt es verbilligte Karten für den Kirchentag (15 Euro statt 35 Euro für die Tageskarte inkl. ÖPNV). Dies gilt wohl für Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Schulen. Mehr Informationen dazu gibt es hier: https://www.evangelisch-in-westfalen.de/aktuelles/detailansicht/news/mit-dem-westfalenpaket-zum-kirchentag/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6b05bee65b70ed939b31b2e246758c77

Teilnehmen

Für die Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Hagen bedeutet der Austragungsort eine tolle Gelegenheit, ohne lange Wege am Kirchtag teilnehmen zu können. Fragen rund um eine Teilnahme in Dortmund gibt es hier: https://www.kirchentag.de/teilnehmen/informationen_zur_anmeldung.html

Gastgeber sein

Unter dem Stichwort "Gastgeber sein" haben die Gemeinden rund um Dortmund ganz unterschiedliche Möglichkeiten, mitzuwirken. Ob in den Quartieren, beim Abend der Begegnung, oder in Feierabendmahlen: https://www.kirchentag.de/vor_ort/privatquartier.html

Weitere Informationen zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund gibt es hier: http://https://www.kirchentag.de/

Ansprechpartner im Kirchenkreis Hagen:

Pfarrer Christoph Gerdom
Telefon: 02330.2263
Mobil: 0170.7833216

Michael Lingenberg
Telefon Sekretariat: 02331.3492021

Der Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg (hier der Eröffnungsgottesdienst am Brandenburger Tor) stand unter dem Motto "Du siehst mich" (Foto: DEKT/Nadine Malzkorn).
Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen