"Vielen Dank an die helfenden Hände"

Unter ganz und gar sommerlichem Himmel hat die Paul-Gerhardt-Gemeinde ihr traditionelles Sommerfest rund um die Kirche und den Kindergarten gefeiert.

Die Eltern der Schulanfängerkinder haben sich in einem kleinen Stück mit dem "Ich-bin-Ich" beschäftigt.

Bei besten Wetter war der Festplatz immer gut gefüllt. Manch einer brachte einen hochwertigen Gewinn aus der Tombola mit nach Hause, andere Schnäppchen aus dem Trödelmarkt oder ein Paket selbstgebackenen Kuchen. Was bestimmt alle mitgenommen haben: die gute und sommerliche Stimmung dieses Wochenende. "Vielen Dank an die vielen helfenden Hände, die unermüdlich im Einsatz waren", so Pfarrer Thorsten Maruschke.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen