Quamboni begibt sich auf Zeitreise

In den letzten drei Wochen der Sommerferien wird das Elbers-Areal am Rande der Hagener Innenstand wieder zum Zirkusplatz. Der Kinder- und Jugendcircus Quamboni schlägt dort seine Zelte auf, und das Team aus ehrenamtlichen Helfern und jungen Artisten vollendet im Sommercamp die Produktion des diesjährigen Programms: „Ein Traum geht weiter – 30 Jahre Quamboni“. Für die diesjährige Show hat sich Quamboni auf eine Zeitreise begeben: Die Nummern entstanden alle inspiriert von Fotos vergangener Programme. Dabei gibt es unter anderem faszinierende Akrobatik, Clownerie, erstaunliche Jonglagen und atemberaubende Luftartistik.

Als Sondershow werden die Teamer, als frühere Teilnehmer allesamt „alte Hasen“ des Circus‘, eine Extravorstellung geben. Der Eintritt zu den Vorstellungen kostet vier Euro für Kinder bis 14 Jahre und acht Euro für Erwachsene. Eintrittskarten kaufen kann man in der HAGENinfo, Körnerstraße 25 in Hagen. Vorbestellungen sind per E-Mail unter quamboni@ev-jugend-hagen.de oder ab dem 5. August telefonisch unter 02331.401288 möglich.


Die Termine im Überblick:

  • Sonntag, 11. August, 11.15 Uhr: Circusgottesdienst (Eintritt frei, anschließend gemeinsame Mahlzeit)
  • Sonntag, 11. August, 19 Uhr: Show des Quamboni-Teams
  • Samstag, 17. August, 18 Uhr: Premiere
     

Weitere Vorstellungen

  • Sonntag,  18. August, 13 Uhr
  • Montag,  19. August,  16 Uhr
  • Dienstag, 20. August, 16 Uhr
  • Mittwoch, 21. August, 18.30 Uhr
  • Freitag, 23. August, 17 Uhr mit „Panem et Circenses“
  • Samstag, 24. August, 19 Uhr: Derniere
Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen