"Kirche to go" in der Stadtbücherei

Im Rahmen des Projekts Kirche to go feiert die Stadtkirchengemeinde Hagen in Kooperation mit der Stadtbücherei am Sonntag, 18. März, um 11 Uhr einen besonderen Gottesdienst in den Räumen der Stadtbücherei, Springe 1, 58095 Hagen. Im Mittelpunkt des Literaturgottesdienstes stehen Texte aus Michael Endes Jugendroman „Momo“.

Kirche to go heißt das Projekt, das möglich macht, Gottesdienste in besonderer Form an ungewöhnlichen Orten zu erleben (Foto: Kristina Hußmann)

Ein Buch, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistert – und für jede Lebensphase ist etwas Neues darin zu entdecken. Martin Brödemann sorgt für die entsprechende musikalische Begleitung. Kaffee, Tee und Plätzchen laden anschließend zum Verweilen und miteinander ins Gespräch kommen ein.

Während der Renovierungs- und Umbauphase der Johanniskirche macht sich die Ev.-luth. Stadtkirchengemeinde Hagen auf den Weg, Gottesdienste an unterschiedlichen Orten in der Stadt zu feiern. Kirche to go heißt das Projekt, das möglich macht, Gottesdienste in besonderer Form an ungewöhnlichen Orten zu erleben.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen