Archiv

Jahr: Monat:
16. November 2023

Großes Interesse am Berufserkundungstag

„Ich möchte vielleicht mal in der Hauswirtschaft arbeiten“, erklärt John-Luca. Der 15-jährige Schüler, der die 8. Klasse der Oberlinschule besucht, informierte sich beim Berufserkundungstag im Berufsbildungswerk und im Werner-Richard-Berufskolleg in der Ev. Stiftung Volmarstein. Bei Führungen, Vorträgen und an Informations- und Mitmachständen ständen erfuhren über 100 Schüler und Schülerinnen Wissenswertes über die aktuellen Bildungsangebote des Berufskollegs. Darunter Schulen aus dem ganzen Ruhrgebiet, Westfalen und dem Rheinland bis nach Bonn.

John-Luca S. informierte sich bei Ernst Schumacher (stellv. Schulleiter Werner-Richard Berufskolleg) über verschiedene Schulabschlüsse.

Das Berufsbildungswerk hält über 35 Ausbildungsberufe vor, die sich speziell an junge Menschen mit beruflichem Rehabilitationsbedarf wenden. Auszubildende und Mitarbeitende gaben vor Ort in der Gärtnerei, dem Metall- und Elektrobereich oder in der Druckerei und der Mediengestaltung Einblicke in ihre Arbeit. Auch die Klassenräume des Werner-Richard-Berufskollegs und die Wohnräume im Lernorts Wohnen waren für die Schulklassen der Förderschulen und für viele weitere Interessentinnen und Interessenten geöffnet. Der Freizeitbereich, die Therapiedienste und die Reha-Medizin waren mit Vorträgen oder Infoständen vertreten. So kamen die Jugendlichen zum Beispiel beim Schrauben an einem alten Motorrad mit den Mitarbeitenden ins Gespräch.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen