Archiv

Jahr: Monat:

17. Februar 2020
Weltgebetstag der Frauen

08. April 2020

Glockengeläut und Bläser-Flashmob

"Bitte mitmachen" - lautet die Aufforderung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) für den Ostersonntag. Konkret geht es dabei um ein gemeinsames, ökumenisches Osterläuten von 9.30 bis 9.45 Uhr und einen Bläser-Flashmop um 10.15 Uhr.

Am Ostersonntag, 12. April, sollen in allen Kirchen Nordrhein-Westfalens von 9.30 bis 9.45 Uhr die Glocken läuten. Dazu rufen die drei evangelischen Landeskirchen und die fünf katholischen Bistümer im Bundesland ihre Gemeinden auf. Das ökumenische Geläut soll gerade angesichts der Corona-Pandemie die Osterfreude über den Sieg des Lebens zum Ausdruck bringen. 

Und: Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger, Posaunenchorbläser und Organisten vereinen sich mit „Christ ist erstanden“ (EG 99) zu einem „Flashmob auf Sicherheitsabstand“. Und zwar am Ostersonntag um 10.15 Uhr. Zuhause am Fenster, auf dem Balkon, im Garten, im Wald, auf dem Hof oder auf der Straße mit dem Trichter oder der Stimme gegen den Wind. Oder an den Orgeln bei weit geöffneten Kirchenfenstern und -portalen im großen Instrumenten-Tutti.

Mehr Info dazu gibt es unter: http://www.epid.de/was-los-ist/events/item/1368-ostern-vom-balkon

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen