Apfelbaum als Zeichen für Wachstum und Segen

Gemeinsam mit ihren Eltern und Erzieherinnen haben die Kinder der Kita Sterntaler, Kita Hegemann gGmbH,  Anfang Oktober mit Pfarrerin Katharina Eßer von der Ev. – Luth. Stadtkirchengemeinde ihren Erntedankgottesdienst gefeiert.

Vertreter der Kita Hegemann gGmbH, der Ev.-Luth. Stadtkirchengemeinde und des Presbyteriums der Gemeinde freuen sich über die Pflanzaktion.

Ein von der Stadtkirchengemeinde gespendeter Apfelbaum, stehend für den Kooperationsvertrag, wurde im Anschluss des Gottesdienstes, als Symbol für immer neue Lebenskraft, Wachstum und Segen, und als Zeichen für eine gute Zusammenarbeit zwischen der Kita Sterntaler und der Stadtkirchengemeinde, eingepflanzt. Zum Abschluss gab es für alle noch ein Stück Apfelkuchen, Kaffee und Apfelschorle.

Die in Hagen einmalige Kooperation zwischen der Kita und der Stadtkirchengemeinde hat das Ziel, sich gemeinsam für das Wohl der Kinder verantwortlich zu fühlen, den Eltern Hilfestellung für ihre Erziehungsaufgabe zu geben und Angebote für die Mitarbeitenden zu machen. Dabei bietet die Stadtkirchengemeinde im Rahmen ihres kirchlichen Auftrages besonders für ihre Gemeindeglieder, aber offen für alle, ihre Angebote wie Gottesdienste, religionspädagogische Fortbildungen und die Möglichkeit zu seelsorglichen Gesprächen an.

Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise
Zur Kenntnis genommen