AG Indonesien

Partnerschaft Hagen-GKPS
(Gereja Kristen Protestan Simalungun ~
Evangelische Simalungun Kirche, Indonesien)

Die AG Indonesien begleitet für den  Evangelischen Kirchenkreis Hagen die Partnerschaft mit der indonesischen Kirche GKPS. Beide gehören zur Vereinten Evangelischen Mission, in der 35 Kirchen aus Afrika, Asien und Deutschland gemeinsam den Glauben an Jesus Christus bezeugen, ihre Gaben teilen und zusammen für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung eintreten.

Seit Mitte der sechziger Jahre hat die Frauenhilfe in Hagen den Aufbau eines Mädcheninternates begleitet und unterstützt. 1985 wurde die Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis und der Simalungun Kirche beschlossen. Für fünf Jahre wurde ein Stipendium finanziert, mit dem ein Lehrer der technischen Schule der GKPS an der Märkischen Fachhochschule Maschinenbau studieren konnte.

Seit 1997 werden Jugendbegegnungen in Sumatra und Hagen durchgeführt.

Das Jungeninternat in Sondi Raya wird gefördert und die Fortbildung von Gemeindepädagoginnen.

Ein gemeinsames Projekt ist der "August-Theis-Fonds". Mit diesen Spendengeldern wird indonesischen Jugendlichen aus armen Familien der Schulbesuch ermöglicht.

Kontakte vermittelt Pfarrer Martin Schwerdtfeger (Tel. 02331/337810).

Besuch aus Indonesien: Gemeindepädagogin Henrisna Saragih im Gottesdienst begrüßt
Abschied von Henrisna Saragih
Hagener Delegation wieder zuhause: Einhundert Jahre Evangelium in Simalungun