Kinderschutzambulanz bietet donnerstags offene Sprechstunde an

Die Kinderschutzambulanz Hagen der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen bietet seit einigen Monaten immer donnerstags eine Offene Sprechstunde für Eltern und Bezugspersonen für Kinder und Jugendliche in ihren Räumlichkeiten in der Bergstraße 121 an.

Im Rahmen der Offenen Sprechstunde in der Kinderschutzambulanz können sich Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern, ohne oder mit kurzfristiger telefonischer Anmeldung, bei allen Fragen vermuteter oder tatsächlicher sexueller, körperlicher oder psychischer Gewalt (auch hochstrittige Trennungskonflikte) an ihren Kindern über die notwendigen nächsten Schritte beraten lassen.

„Sie bekommen auch ggf. notwendige Anschriften von unterstützenden Einrichtungen. Die Beratung kann einer ersten Einordnung der Fragestellung dienen und soll die Eltern unterstützen“, erklärt Reiner Rohrhirsch, Leiter der Kinderschutzambulanz. Die Beratung ist kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch anonym.

Die Offene Sprechstunde wird donnerstags von 17 bis 18 Uhr (außer an Feiertagen) angeboten. Telefonisch ist die Kinderschutzambulanz unter 02331/ 30646-0 zu erreichen.