Ausflug zum Weite-wirkt-Festival

07. Mai 2016

Einen Ausflug zum Weite-wirkt-Festival nach Halle/Westfalen organisiert Pfarrerin Elke Schwerdtfeger für Samstag, 7. Mai. Die Fahrt beginnt um 7 Uhr am Hauptbahnhof. Gegen 19.45 Uhr wird die Reisegruppe zurück in Hagen sein. Das Weite-wirkt-Festival ist so etwas wie ein Kirchentag der Einen Welt in der Landeskirche und wird im Bereich des Gerry-Weber-Stadions in Halle/Westfalen gefeiert. Das Festival beginnt am Freitag, dem 6. Mai, nachmittags und endet am Sonntag, dem 8. Mai.

Mit einem Reisebus geht es um 7 Uhr am Hagener Hauptbahnhof los. Ankunft in Halle/Westfalen ist gegen 9 Uhr. Bis zum frühen Abend erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfangreiches und spannendes Programm. Gegen 18.15 Uhr geht es dann zurück nach Hagen.

Die Busfahrt kostet hin und zurück 20 Euro. Das Geld wird im Bus eingesammelt. Die Teilnahme am Festival ist kostenlos. Es gibt auf dem Festivalgelände Verpflegungsstände, an denen Speisen verkauft werden.

Pfarrerin Elke Schwerdtfeger freut sich über verbindliche Anmeldungen per Telefon: 02331/914218, 0175-84 98 161 oder per Mail:

 

Das Programm am Samstag in Stichworten:

9.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik; 10 Uhr Podien zu verschiedenen Themen; ganztägig Aktionen, Infostände, Musik, Workshops zu verschiedenen Themen wie ein Markt der Möglichkeiten; 16.30 Uhr Eine-Welt-Oratorium (Ökumenisches Community-Dance-Projekt); Chorprojekt zum Thema Inklusion aus Deutschland und Tansania;  Gospels aus aller Welt; Internationales Maskentheater