1500 Euro für das Hagener Hospiz

1500 Euro haben Karin und Hans Lausen an das Hagener Hospiz gespendet. Gemeinsam mit Denny Ludsteck sowie Heike Eckardt und Frank Martin haben sie auf den Weihnachtsmärkten in Hagen-Haspe und Lüdenscheid Weihnachtsdeko und Kinderspielzeug aus Holz verkauft.

Bereits zum zweiten Mal spendeten Karin und Hans Lausen an das Hospiz Hagen.

Über ein Drittel des Erlöses hiervon konnten sich nun Brigitte Passoth (Stiftungsvorstand Klaus Korte Hospiz-Stiftung) und Pfr. Martin Wehn (Geschäftsführer Stationäres Hospiz Hagen gem. GmbH) stellvertretend für das Hospiz Hagen freuen. Im Zuge der Spendenübergabe konnten sich Karin und Hans Lausen vom aktuellen Baufortschritt überzeugen, ab dem 1. März wird das Hospiz Hagen die ersten Gäste aufnehmen.